Abschiedsfeier in Frauenberg

Nach zwei Jahren Dienst als Seelsorger wurde ich am Sonntag (11. August 2019) feierlich von Prior + Pfarrer Pater Maximilian und den Pfarrgemeinderäten in Frauenberg (Enns) verabschiedet. Es war eine sehr herzliche Feier inklusive Braterl und Wein im Anschluss (Agape). Meine Predigt (heilige Klara – eine starke und zarte Frau). Danke an Gerlinde Ainhirn für die fantastischen Fotos und Frater Rupert für sein Spiel an der Orgel.

Werbeanzeigen

Würde man für die Priester so viel beten…

Würde man für die Priester so viel beten, wie man sie kritisiert, manches wäre besser.

Pfarrer Dr. Gerhard Maria Wagner

Mit diesen Worten beendete Pfarrer Dr. Gerhard Maria Wagner heute seine Predigt in Frauenberg.

Es müssen Oberösterreicher sein…

Wenn die Frauenberger Wallfahrtskirche übervoll ist und die Leute hinten stehen müssen, ist die Wahrscheinlichkeit so ziemlich groß, dass eine Pfarre aus Oberösterreich zur Mutter der Gnade pilgert. Heute war Pfarrer Dr. Gerhard Maria Wagner mit seiner Pfarre Windischgarsten bei uns. Er hat es sich nicht nehmen lassen, am Gnadenaltar die Heilige Messe zu feiern.

Lange Nacht der Kirchen in Frauenberg an der Enns

Lange Nacht der Kirche – am 24. Mai 2019 in Frauenberg an der Enns.

Den krönenden Abschluss bildete das Glorwürdge Königin unter der Begleitung des Musikvereins Ardning.
Ein Quartett des Musikverein Ardning spielt Gabriellas Song – Wie im Himmel bei der Langen Nacht der Kirchen in Frauenberg an der Enns

Pfarrverband Frauenberg-Hall-Ardning auf facebook

benediktinisch – österlich

Pater Prior lud zur 12. Monatswallfahrt um Geistliche Berufe auf den Frauenberg und viele kamen. Als Prediger konnte MMag. Pater Florian Ehebruster OSB aus dem Stift Seitenstetten gewonnen werden. Bei ihm als Prediger passen die beruhigende Stimme und der Inhalt einfach zusammen. Als Einstieg nahm er eine österliche Szene aus dem Leben des Heiligen Benedikt von Nursia (Gregor, Dialoge II,1,6: Der Osterbote).

Gewiss! Es ist Ostern, denn ich durfte dich sehen.

Mit dieser Aussage weist unser Ordensvater Benedikt laut Pater Florian darauf hin, dass Ostern ein zutiefst gemeinschaftliches Fest. So wie die Frauen am Grab den Aposteln berichten, die Apostel sich immer wieder versammeln und der Auferstandene den Betrübten hinterhergeht, so sind auch wie Christen aufeinander angewiesen und bedürfen einander.

Nach der Messe in der Wallfahrtskirche fand wie immer eine Lichterprozession und ein anschließendes kurzes Gebet an der Fürbittkapelle statt. Zum Lobe Gottes.

Kreuzweg am Frauenberg

Eine der schönsten Übungen der Fastenzeit ist der Heilige Kreuzweg. Den durfte ich heute am Frauenberg mit einigen Gläubigen gehen. Das besondere an den dortigen Stationen: Die sind komplett anders und entsprechen nur zum Teil den gängigen 14 Stationen.

Kreuzweg am Frauenberg bei Admont mit Pater Ulrich
Kreuzweg am Frauenberg

Die folgenden Bilder zeigen den Kalvarienberg mit hunderten Lichter beleuchtet bei der Langen Nacht der Kirche 2019.