Halleluja – da hat´s Ratsch – Bumm gemacht

Triebental auf dem Weg zurück von der Bergmesse im Triebentallager
In der Mitte Leopold Loizl (Alpenverein, Sektion Trieben), Frater Thiemo und vorne ich

Bei diesem Wetter fand die Triebentallagermesse im Gemeinschaftszelt statt. Nach der Heiligen Messe mit Gitarrenbegleitung, Messtexten des Festes Maria Heimsuchung und meiner Stola, wo der Barmherzige Jesus drauf ist, machte mich eine Begleiterin drauf aufmerksam, dass sie noch Fürbitten vorbereitet hatten. Die haben wir dann halt noch dran gehängt. Und damit wir ein lobpreisendes Ende haben, entschloss ich mich spontan mit den Kindern und Jugendlichen das Halleluja – Preiset den Herrn zu singen. Dabei stehen die jeweils Singenden. Die Mädels bei „Preiset den Herrn“ und die Buben und Burschen bei „Halleluja“. Der erste Durchgang war schon recht gut und sie haben ordentlich mitgesungen. Der zweite Durchgang war dann für die Untergrundkonstruktion des Zeltes zuviel. Als sich zum Schluss alle begeistert hinsetzten hat es Ratsch – Bumm gemacht und ein Balken, der die Paletten trägt, ist durchgekracht. So wird mir diese vierte Heilige Messe, die ich mit der Jugend des Alpenvereins feiern durfte, in ewiger Erinnerung bleiben. Halleluja – Preiset den Herrn.

verwandte Links:

Triebentallager
Triebentallager 2013 (Bericht meinbezirk.at)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s