Predigt in Reimform – Faschingspredigt 2016

Ancient apostles (1918) (14804681243)Am Faschingssonntag kommt der Kaplan nicht aus,
denn es ist üblich im Gotteshaus:

Die Predigt sei in Reimform vorzutragen!
Ihr könnt euch jetzt derweil schon fragen:

Was wird er heute wieder reimen?
Wird das Gesäte dann auch keimen?

Bringt er uns heute auch zum Lachen
oder hör´n wir diesmal nur ernste Sachen?

Das Problem von Jesus, das hätt´ ich gern!
Zu viele Leute wollten ihn hör´n.

Kein Platz mehr war am Uferstrand;
doch gleich er dort zwei Boote fand.

Jetzt konnten ihn auch alle hör´n.
Auch wir ham diesen Abstand gern;

deshalb sitzt ihr in den letzten Bänken
und lasst euch dort von Gott beschenken.

So geh ich gern mit Weihwasser und Weihrauch nach hinten
und wunder´ mich, wer sich dort lässt finden.

A) Seid gesegnet in St. Gallen
auch im hinteren Teil der heiligen Hallen.
A) Besonders denke ich heute an unser Diamantnes Paar
soviel Treue ist in diesen Zeiten rar.
A) Ihr seid gesellig und hilfsbereit, drum können wir euch besonders leiden.
Gesundheit und Segen wünschen wir euch beiden.

A) So wär´ das Angenehme auch erledigt –
jetzt zurück zu meiner Predigt.

B) Denn in Altenmarkt sitzt man gern unter der Empore
 –
nicht weit entfernt vom Eingangstore.

Auch heute macht uns Jesus Mut, es neu zu wagen
und nicht über den schlechten Fischfang der letzten Zeit zu klagen.

Petrus denkt, „Der HERR braucht bess´re Loit.
Mit mir hat er doch net wirklich e Freud´.“

Doch in dem Moment, wo er so spricht,
da spürt er schon Christus das Licht.

Einen Neuanfang, den darf er wagen,
man braucht nicht mehr über die Scherben klagen.

Gott hat Dich schon ziemlich gut gemacht,
doch dann hat er so bei sich gedacht:

Ich schicke ihnen meinen Sohn, mein bestes Stück
und gebe ihnen so ihre Unschuld zurück.

„Fürchte dich nicht“, so spricht sein Mund.
Er baut auf dich, du bist sein Grund!

Die Depressiven, die Launischen oder die Lahmen,
der Herr erlöst sie. In Ewigkeit. Amen.

Links:

Faschingspredigt 2015

Faschingspredigt 2017

Lesungen vom 5. Sonntag im Jahreskreis C

Advertisements

2 Gedanken zu “Predigt in Reimform – Faschingspredigt 2016

  1. Pingback: Faschingspredigt 2015 | Preiset den Herrn!

  2. Pingback: Reimpredigt 2017 – Preiset den Herrn!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s