Ihre Diskette ist ja auch schon formatiert

Was muss man sich als Priester nicht alles anhören, wenn man unter die Leute geht? Da gibt es dann 2-3 große Feiern im Jahr, wo man auch Kirchenferne trifft. Diese Woche zB. war ich auf einer Pensionistenweihnachtsfeier. Rechts eine liebe Dame, links zwei liebe Damen, links gegenüber ein nettes Ehepaar, rechts gegenüber zwei lebenslustige Damen; nur gegenüber ein Herr, der mich zuerst nicht mal eines Blickes würdigt. Nach einer guten halben Stunde beugt er sich über den Tisch und meint zu mir, was ich mir da antäte, als junger Mensch hätte man doch gar nichts worüber man mit den Alten reden könne. Ich meinte, dass

würde schon passen. Dann erzählt er mir irgendwas, dass die Katholiken ja Schuld seien an zwei Weltkriegen. Im gleichen Atemzug fing er an von Kardinal König zu schwärmen. Der wäre nur nicht Papst geworden, weil er von vornherein wusste, dass man mit den Betonköpfen in Rom nichts ändern könne. Ich darauf nur: ‚ja, genau Betonköpfe, das ist das richtige Wort.‘ Bei der Feier blieb es dabei und keiner versuchte den anderen von irgendwas zu überzeugen.
Aber die Krönung hatte ich dann gestern Abend: ein Mann rief im Stift an und meinte, es sei so schlimm in Wien-Favoriten, wo er jetzt hingezogen sei. Der Islam würde Europa erobern. Ob ich denn wüsste, dass die Rothschilds die Welt beherrschen würde… Irgendwie hat der Herr es geschafft, innerhalb von drei Minuten sämtliche Weltverschwörungstheorien zu vermischen. Als er dann an meinem Zungenschlag bemerkte, dass ich Deutscher bin, war es ganz aus. Dann ist ihre Diskette ja auch schön formatiert, meinte er. Auch auch hier Diskussion zwecklos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s