der nackte Psalm

Karfreitag ist ein ziemlich karger Tag. Der nackte Gott am Kreuz.
Der Altar abgeräumt. Plötzlich sieht man das Material der Altarplatte oder die nicht sauber geschnittene Kante des Altarsteins.
Am Mittag und in der Früh war unser Gebet in der Gemeinschaft auch so schlicht. Kein Hymnus. Kein Ehre sei dem Vater. Nein. Nur der nackte Psalm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s