Lieber Evangelist Lukas

Lieber Evangelist Lukas.

Der Evangelist Lukas im Gero-Codex (fol. 3v)

Heute ist es mal an der Zeit, Dir DANKE zu sagen. Danke für Dein Evangelium und die aus Deiner Feder stammende Apostelgeschichte.
Du hast uns darin gelehrt auf die Armen zu schauen. Du hast immer wieder betont, wie wichtig unserm Herrn Jesus die Armen, die Ausgestoßenen, die Kranken, die Kinder oder die Frauen waren. Sie alle galten in der Antike nichts. Aber Jesus Christus ist gerade für sie gekommen.

Der heilige Franziskus hat das Evangelium des heutigen Tages gehört und hat sich gesagt, JA, genau das will ich. So wie die 72 anderen Jünger will ich auch losziehen/ zu zweit oder dritt, mit keinem Vorrat/ auf Gott vertrauend.

Aber vor allem will ich Dir danken, dass Du die Gottesmutter Maria so schön gezeichnet hast. Du hast uns berichtet, wie sie Jesus geboren hat. Du hast uns berrichtet wie sie ins Bergland von Judäa gegangen ist und dort bei ihrer Tante Elisabeth das Magnificat gesungen hat.

Heiliger Evangelist Lukas, bitte für uns bei Gott, dass auch wir mit unserm Leben diese Ikone der Gottesmutter zeichnen; manchmal gleichen wir nur traurigen, dunklen Farbtönen; bitte für uns, dass wir frohe, glänzende Farben werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s