Krankenbesuche

Vor Weihnachten besuchen wir Patres unsere Kranken. Die Alten und Pflegebedürftigen unserer Pfarren werden entweder zu Hause liebevoll von ihrer Familie gepflegt oder leben in einem der Pflegeheime in der Steiermark oder in Oberösterreich.

Es ist kaum zu Glauben, wie man den Menschen mit einem kurzen Besuch eine so große Freude bereiten kann. Und sie strahlen alle so viele Lebenserfahrung, Freude und Liebe aus. Bei diesen liebevollen Menschen erhält man die Antwort auf die Frage „Auf was kommt es im Leben denn an?“. Es geht nicht um Schönheit, Jugend und IMMER ERREICHBAR SEIN. Es geht um eine liebevolle Aufmerksamkeit.

Wenn man fast täglich zwischen Stift und Pfarre hin- und herfährt. Manchmal gar eine Versorgungsmentalität an den Tag legt, dann ist da irgendwas verkehrt.

Gott gebe, dass wir Christen nie die vergessen, die klein sind in den Augen der Welt, aber durch die die ganze Liebe Gottes aufstrahlt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s