Sammelnde Mönche

Eine liebe Freundin von mir macht mich immer mal wieder darauf aufmerksam, wie toll es wir Mönche eigentlich haben: Nicht viel Eigentum – da kann sich dann nicht viel ansammeln – und dann hat man auch kein Dursch´nanner. Aber ganz so is es LEIDER nicht. Wir Mönche sind Sammler. Das beweist auch unser jüngst eröffnetes Austellung im Stiftsmuseum. LIES HIER!

oder Artikel auf steiermark.orf.at

Das untere Bild zeigt Abt Bruno Hubl OSB bei seiner Eröffnungsrede

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s